Was macht eigentlich ein Kaufmann/eine Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement?

„Möglichst viele Abteilungen durchlaufen“

Julia, Auszubildende bei kohlpharma, berichtet

Im folgenden Interview erzählt Julia, die bei uns eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel (seit August 2020: Kauffrau im Groß- und Außenhandelsmanagement) macht, wie vielfältig und abwechslungsreich ihr Alltag ist.

Julia, Auszubildende bei kohlpharma, berichtet über das Berufsbild Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Wie würdest Du Deinen Freunden erklären, was genau Du bei kohlpharma machst?

Julia: Ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel (seit August 2020: Kauffrau im Groß und Außenhandelsmanagement). Das heißt, ich durchlaufe verschiedene Abteilungen und lerne dort ganz unterschiedliche Dinge: zum Beispiel woher unsere Arzneimittel kommen, worauf man bei der Kontrolle der eingegangenen Ware im Lager achten muss, wie man Aufträge von Kunden bearbeitet und die Ware an die Apotheken und Großhändler verschickt.

Das mache ich, um am Ende den gesamten Prozess zu kennen - sprich den kompletten Weg, wie die Medikamente eingekauft werden, wie sie zu uns kommen, wie die Rechnungen in der Buchhaltung bezahlt werden und so weiter.

Wie bist Du auf die Idee gekommen, eine Ausbildung als Kauffrau im Groß- und Außenhandel bei kohlpharma zu machen?

Julia: kohlpharma kannte ich bereits durch meinen Papa, der oft hier war. Außerdem habe ich vor meiner Ausbildung ein Freiwilliges Soziales Jahr im kaufmännischen Bereich gemacht.

Deshalb war ich mir sicher, eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel machen zu wollen. Beim Tag der Ausbildung konnte ich mir dann einen ersten persönlichen Eindruck verschaffen, bei dem mich kohlpharma total überzeugt hat. Also habe ich mich hier beworben und es hat auch direkt geklappt.

Der Tag der Ausbildung bei kohlpharma

Jedes Jahr im September veranstalteten die kohlpharma Azubis am Firmensitz in Merzig den sogenannten Tag der Ausbildung. Dieser richtet sich an alle, die Lust haben, das Unternehmen, die Ausbildungsmöglichkeiten und die Azubis kennenzulernen.

Dazu gibt es ein vielfältiges Programm mit einer Unternehmenspräsentation, Workshops und einem Bewerbungscheck.

Was hast Du von Deiner Ausbildung erwartet und haben sich Deine Wünsche erfüllt?

Julia: Dadurch, dass ich ja schon ein Freiwilliges Soziales Jahr in dem Bereich gemacht hatte, wusste ich natürlich schon ein bisschen, was auf mich zukommt.

Erwartet habe ich, dass ich während meiner Ausbildung möglichst viele Abteilungen durchlaufen kann. Das wurde voll erfüllt, denn wir lernen hier nicht nur die fünf Pflichtabteilungen – den Einkauf, das Lager, die Finanzbuchhaltung, das Marketing und den Kundenservice -, sondern auch fast alle anderen Abteilungen im Haus kennen.

So läuft die Ausbildung bei kohlpharma ab

Deine Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement bei kohlpharma dauert in der Regel drei Jahre. Dabei bist Du im Wechsel in unserem Unternehmen und zweimal pro Woche der Berufsschule in Saarlouis.

Im Unternehmen wirst Du verschiedene Abteilungen kennenlernen und Aufgaben im Einkauf, im Lager, in der Finanzbuchhaltung sowie im Marketing und Kundenservice übernehmen.

Welche Abteilungen hast Du denn schon kennengelernt?

Julia: Ich war schon im Lager, also im Importwarenlager, wo die Medikamente ankommen, und auch im Verkaufswarenlager, wo wir alles verpacken und versenden.

Danach war ich in der Qualitätssicherung, im Kundenservice, in der Personalabteilung, im Einkauf und momentan bin ich in der Buchhaltung.

Und wo hat es Dir besonders gut gefallen?

Julia: Ich fand bisher zwei Abteilungen richtig gut: einmal die Personalabteilung - da war ich für die Einführungswochen der neuen Azubis zuständig. Die habe nämlich ich geplant.

Die zweite Abteilung, die mir sehr gut gefallen hat, ist der Einkauf. Hier habe ich kennengelernt, wie und wo die Medikamente eingekauft werden und wie wir die Kontakte mit unseren Lieferanten pflegen.

Azubi-Einführungswochen bei kohlpharma

Um Dir den Start zu erleichtern, beginnt Deine Ausbildung bei kohlpharma mit den Einführungswochen. Hier lernst Du erst mal das Unternehmen und Deine neuen Kollegen kennen.

Dazu gibt es ein Teambuilding im Kletterpark, IT-Schulungen und vieles mehr. So kannst Du mit Spaß und voll motiviert in Dein Berufsleben starten.

Wie sind eigentlich deine Arbeitszeiten?

Julia: In den meisten Bereichen haben wir Gleitzeit, außer im Kundenservice, da die Kunden zu festen Zeiten einen Ansprechpartner brauchen.

Hier arbeitet man circa von 8 bis 16.30 Uhr. Ansonsten können wir wegen der Gleitzeit immer ein bisschen in unseren Arbeitszeiten variieren.

Das bekommst Du als Azubi bei kohlpharma

Als Azubi bei kohlpharma verdienst Du im ersten Ausbildungsjahr 790 Euro monatlich. Im zweiten Ausbildungsjahr sind es bereits 845 Euro, im dritten schließlich 985 Euro pro Monat (Stand: August 2020).

Hinzu kommt ein monatlicher Fahrkostenzuschuss zwischen 50 und 100 Euro, je nach Fahrweg. Außerdem bezahlen wir Dir Deine Schulbücher (bis 50 Euro pro Ausbildungsjahr). Deine Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden pro Woche, bei 29 Urlaubstagen im Jahr.

Was würdest Du sagen, welche Eigenschaften und Fähigkeiten sind in Deiner Ausbildung besonders wichtig?

Julia: Ich denke, man sollte schon ein kontaktfreudiger, kommunikativer Mensch sein, um richtig mit Kunden und Lieferanten umgehen zu können.

Eine gute Rechtschreibung ist auch wichtig, da wir viele Geschäftsbriefe schreiben müssen. Außerdem sollte man unbedingt sorgfältig arbeiten, da wir bei der Prüfung von Rechnungen und zum Beispiel bei der Warenkontrolle ganz exakt sein müssen.

Weißt Du schon, wie es nach Deiner Ausbildung weitergehen soll?

Julia: Ich habe vor, auf jeden Fall hier bei kohlpharma zu bleiben, wenn es möglich ist. Meine Wunschabteilung im Moment ist der Einkauf - vielleicht sogar in Verbindung mit einem Abendstudium...

Du könntest Dir vorstellen, wie Julia eine Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement bei kohlpharma zu machen?

Du bist noch auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsberuf und möchtest mehr wissen?

Hier kannst Du unser Informationsblatt zu diesem Ausbildungsberuf herunterladen

Hier kannst Du Dich direkt für einen Ausbildungsplatz bewerben

Was Alissa und Robin, zwei ehemalige Azubis, über ihre Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Groß- und Außenhandelsmanagement bei kohlpharma berichten, liest Du hier (Alissa) und hier (Robin)

Scroll to Top